Österreich folgt Deutschland bei Grenzkontrollen

Österreich will in der Flüchtlingskrise temporäre Grenzkontrollen einführen. «Wir werden wie Deutschland vorgehen», sagte die österreichische Innenministerin Johanna Mikl-Leitner. «Es geht jetzt erst einmal um die nächsten Tage.» Es ist geplant, an der Grenze zu Ungarn zu beginnen. Auch die Slowakei ist zu Kontrollen an ihren Grenzen nach Ungarn und Österreich zurückgekehrt. Das Innenministerium begründete diesen Schritt mit der «Bekanntgabe Deutschlands, vorübergehend wieder Grenzkontrollen einzuführen».