Österreich sperrt wegen Flüchtlingen Grenzübergang für Autos

Wegen des verstärkten Flüchtlingsandrangs hat Österreich am Morgen die Autobahn an einem Grenzübergang zu Ungarn vorübergehend gesperrt. Von der ungarischen Seite aus dürften bei Nickelsdorf vorerst keine Wagen in Richtung Österreich fahren, teilte der Autobahnbetreiber Asfinag mit. Wie in den vergangenen Tagen überquerten zahlreiche Menschen zu Fuß entlang der Fahrbahn die ungarisch-österreichische Grenze. Viele von ihnen wurden im Grenzgebiet erstversorgt, bevor sie weiter in Zügen und Bussen fuhren. Österreich hatte auch den Zugverkehr nach Ungarn gestoppt.