Oettinger verteidigt Troika

EU-Kommissar Günther Oettinger warnt Griechenland vor einer aggressiven Politik gegen die Troika-Sparkontrolleure. Er halte nichts von Troika-Bashing, sagte der CDU-Politiker am Abend beim Neujahrsempfang der Ständigen Vertretung Baden-Württembergs in Brüssel. Wer jetzt die Troika opfern wolle, habe im Grunde genommen deren Auftrag nie akzeptiert oder suche ein Bauernopfer, meinte der EU-Digitalkommissar in Richtung der griechischen Regierung. Diese lehnt die Troika-Sparkontrolleure offen ab.