Özdemir warnt Grüne vor Steuer-Wahlkampf

Grünen-Chef Cem Özdemir hat seine Partei vor der Forderung nach Wiedereinführung einer Vermögensteuer gewarnt. «Mit mir gibt's keinen Steuer-Wahlkampf», sagte er im ZDF. «Anders haben wir es schon mal gemacht, das ist nicht zur Nachahmung empfohlen.» Der Co-Fraktionschef im Bundestag, Anton Hofreiter, und Co-Parteichefin Simone Peter hatten die Wiedereinführung einer Vermögensteuer befürwortet. Mit Steuerwahlkämpfen haben die Grünen schlechte Erfahrungen gemacht. Vor der Bundestagswahl 2013 zogen sie sich das Image einer Verbots- und Steuererhöhungspartei zu.