Wolken und Regen im Norden, sonst weitgehend trocken

Am Mittwoch ziehen im Norden und Nordwesten dichte Wolken auf, nachmittags und abends fällt dort etwas Regen, berichtet der Deutsche Wetterdienst. Auch an den Alpen kann es bei starker Bewölkung noch einzelne Schauer geben.

Wolken und Regen im Norden, sonst weitgehend trocken
Sven Hoppe Wolken und Regen im Norden, sonst weitgehend trocken

In den übrigen Gebieten wird es teils wolkig, teils heiter und es bleibt weitgehend trocken. Die Temperaturmaxima liegen zwischen 18 und 23, am Oberrhein bis nahe 25 Grad. An den Küsten bleibt es etwas kühler. Es weht schwacher bis mäßiger, an der Nordseeküste frischer und böiger Wind. Er kommt im Norden und in der Mitte aus westlichen, im Süden aus nordwestlichen Richtungen.

In der Nacht zu Donnerstag weiten sich dichte Wolken und zeitweilige Regenfälle auf die nördlichen und mittleren Landesteile aus. In Süddeutschland bleibt es dagegen teils klar, teils wolkig und trocken. Die Tiefstwerte liegen zwischen 14 und 6 Grad.