Ohne Neuer gegen Australien - Badstuber und Gündogan geben Comeback

Ohne Manuel Neuer wird die deutsche Fußball-Nationalmannschaft das Testspiel morgen gegen Asienmeister Australien bestreiten. Der Torhüter des FC Bayern leidet unter einer Schleimbeutelentzündung im Knie, erklärte Bundestrainer Joachim Löw. Als Ersatz für das Spiel gegen Australien in Kaiserslautern stehen Roman Weidenfeller und Ron-Robert Zieler zur Verfügung. Der Bundestrainer kündigte zudem an, dass die Rückkehrer Holger Badstuber und Ilkay Gündogan nach ihrer langen verletzungsbedingten Abwesenheit vom DFB-Team ihr Comeback geben sollen.