Oktoberfest startet mit zwei Schlägen für erstes Fass

Das größte Volksfest der Welt hat begonnen: Mit zwei Schlägen zapfte Münchens OB Dieter Reiter um 12.00 Uhr das erste Fass Bier an und eröffnete das Oktoberfest mit den traditionellen Worten: «O'zapft is! Auf eine friedliche Wiesn.» Vor einem Jahr hatte Reiter bei seiner ersten Wiesn vier Schläge gebraucht - schon beim zweiten Mal holte er nun seinen Amtsvorgänger Christian Ude ein. Bis zum 4. Oktober werden gut sechs Millionen Besucher erwartet. Für die Maß Bier müssen sie überall mehr als zehn Euro zahlen.