Olympiasieger Murray zum vierten Mal im Australian-Open-Finale

Tennis-Olympiasieger Andy Murray hat zum vierten Mal in seiner Karriere das Endspiel der Australian Open erreicht. Der 27 Jahre alte Schotte gewann im Halbfinale gegen Nadal-Bezwinger Tomas Berdych aus Tschechien 6:7, 6:8, 6:0, 6:3, 7:5. Im Finale des ersten Grand-Slam-Turniers des Jahres trifft der Wimbledonsieger von 2013 und US-Open-Champion von 2012 am Sonntag auf den Weltranglisten-Ersten Novak Djokovic aus Serbien oder den Schweizer Titelverteidiger Stan Wawrinka.