One-Direction-Mitglied bestätigt Bandpause

Die Boyband One Direction legt eine Auszeit ein. Niall Horan, Mitglied der britisch-irischen Gruppe, schrieb bei Twitter: «Wir trennen uns nicht, aber wir nehmen uns eine wohlverdiente Pause.» Diese wollten sich die Musiker im kommenden Jahr nehmen. Unklar blieb der genaue Zeitpunkt. Der 21-Jährige fügte an: «Doch keine Sorge, wir wollen noch viele Dinge erreichen.» Zuvor hatte es Berichte und Gerüchte über eine mindestens einjährige Auszeit der Gruppe gegeben. One Direction ist derzeit eine der erfolgreichsten Bands weltweit.