One Direction vor letztem Konzert: «Wir kommen zurück»

Vor ihrem vorerst letzten Konzert am Samstagabend in Sheffield haben die Sänger der britisch-irischen Boyband One Direction ihre Fans beruhigt. «Wir kommen zurück, keine Sorge», sagte Niall Horan (22) der Deutschen Presse-Agentur in London. «Wir trennen uns nicht.»

One Direction vor letztem Konzert: «Wir kommen zurück»
Joel Carrett One Direction vor letztem Konzert: «Wir kommen zurück»

Die vier Bandmitglieder hatten im August bekanntgegeben, eine Pause zu machen, unter anderem für Soloprojekte. «Ich glaube es ist schön, eine Pause von allem zu bekommen, wenn man es fünf Jahre lang gemacht hat», sagte Harry Styles (21). Im März hatte Zayn Malik (22) die Gruppe verlassen, er will seine Karriere als Solokünstler fortsetzen. Styles, Horan, Louis Tomlinson (23) und Liam Payne (22) machten zu viert weiter.

Am 13. November erscheint das neue One-Direction-Album «Made in the A.M.». Wie lange die Pause dauern soll, wissen die Sänger angeblich noch nicht. «Wir sind nicht gut im Planen», sagte Horan. One Direction hat bislang etwa 50 Millionen Platten verkauft. Alle vier bisherigen Alben haben es an die Spitze der US-Albumcharts geschafft - das ist in der Musikgeschichte noch keiner anderen Band gelungen.