Opec-Kartell berät über Öl-Fördermenge

Die Ölminister der Organisation Erdöl exportierender Länder kommen heute zusammen, um über die künftige Förderpolitik des Kartells zu beraten. Das zu hohe Angebot am Markt hatte den Ölpreis im vergangenen Jahr massiv einbrechen lassen. Die Opec geriet dadurch zunehmend unter Druck. Zuletzt stabilisierten sich die Preise wieder - wenngleich auf vergleichsweise niedrigem Niveau. Der ADAC meldete inzwischen auch wieder steigende Spritpreise in Deutschland. Die Opec wollen über mögliche Begrenzungen der Ölfördermenge diskutieren.