Opel: Neuer Zafira wird in Rüsselsheim gebaut

Der Autobauer Opel hat Spekulationen über einen «stillen Abschied» vom Familien-Van Zafira zurückgewiesen. Es sei falsch, dass die Entwicklungsarbeit an der nächsten Generation des Zafira dauerhaft auf Eis gelegt worden sei, teilte das Unternehmen in Rüsselsheim mit. Allerdings seien die laufenden Arbeiten angehalten worden, um das Design wettbewerbsfähiger zu gestalten. Auch die nächste Generation des Zafira werde ein echter Opel, sagte eine Sprecherin. Vom Band laufen soll er nach dem Aus des Werks Bochum in Rüsselsheim.