Oppermann lobt Linkspartei

SPD-Fraktionschef Thomas Oppermann sieht die Linkspartei auf neuem Kurs. In der Tat habe sich etwas bewegt, sagte er dem Portal «Spiegel Online». Er verwies auf ihr pragmatisches Verhalten in der Griechenland-Krise sowie den Verzicht der Wortführerin des linken Parteiflügels, Sahra Wagenknecht, auf den Fraktionsvorsitz. Gregor Gysi habe sich durchgesetzt und schwenke auf einen realpolitischen Kurs ein, so Oppermann. Die Linkspartei hatte der Verlängerung der Finanzhilfen für Athen überwiegend zugestimmt.