Oppermann: Pensionäre sollen Asylanträge bearbeiten

SPD-Fraktionschef Thomas Oppermann hat Innenminister Thomas de Maizière aufgefordert, Beamte im Ruhestand für die Bearbeitung von Asylanträgen zu reaktivieren. «Diese Menschen sind von heute auf morgen einsatzfähig und könnten für ein paar Monate helfen, die Asylverfahren zu beschleunigen», sagte Oppermann der «Welt am Sonntag». Wie bereits Parteichef Sigmar Gabriel sprach sich Oppermann für eine Verdoppelung der bisherigen Hilfen des Bundes für die Länder aus.