Oppermann: Pkw-Maut wird Inländer nicht zusätzlich belasten

Angesichts neuer Diskussionen um die Pkw-Maut hat SPD-Fraktionschef Thomas Oppermann versichert, dass deutsche Autofahrer durch die geplante Abgabe nicht zusätzlich belastet werden. Das sehe der Kompromiss mit der Union vor, sagte Oppermann der «Bild am Sonntag». Außerdem dürfe die Maut nur eingeführt werden, wenn sie mit europäischem Recht vereinbar sei. Er sei skeptisch, dass diese Bedingungen erfüllt werden könnten. Grüne und ADAC hatten zuvor erneut gegen die Pläne Front gemacht und Zweifel an der Umsetzbarkeit geäußert.