Opposition: Verzögerung gibt Assad Zeit für Vorbereitung auf Angriff

Die Verzögerung des erwarteten US-Angriffs auf Syrien gibt dem Regime mehr Zeit, seine Soldaten und Waffensysteme in Sicherheit zu bringen - zu diesem Ergebnis kommt die Nationale Syrische Koalition. Die Oppositionellen warnen, in den vergangenen Tagen seien weitere Artilleriegeschütze, Raketen und Truppen in Wohngebiete sowie auf das Gelände von Universitäten und Schulen verlegt worden. Ein Angriff auf rein militärische Ziele werde dadurch deutlich erschwert. US-Präsident Barack Obama hatte angekündigt, er wolle den Kongress über einen Angriff auf Syrien entscheiden lassen.