Opposition wirft Merkels Regierung in Spionage-Affäre Versagen vor

In der jüngsten Spionage-Affäre um den BND und den US-Geheimdienst NSA hat die Opposition schwere Vorwürfe gegen die Bundesregierung erhoben. Grünen-Fraktionschef Anton Hofreiter hält Kanzlerin Angela Merkel eine Verschleierungstaktik vor. Entsprechend äußerte er sich in der «Passauer Neuen Presse». Der Linke-Politiker André Hahn stellte den Vorwurf der Lüge in den Raum. Die Opposition äußerte zudem den Verdacht, Merkel und ihren Kanzleramtsministern sei offensichtlich die Kontrolle über den BND entglitten.