Organtransplantationen: Prüfkommission legt Ergebnisse vor

Die Bundesärztekammer will am Vormittag Ergebnisse ihrer Kontrollen an deutschen Transplantationszentren vorstellen. Man werde über die bisher untersuchten Programme für die Transplantation von verschiedenen Organen informieren, heißt es. Das Kontrollsystem wurde nach dem ersten großen Organspende-Skandal 2012 verschärft. Ärzte an mehreren Kliniken stehen im Verdacht, Wartelisten auf Organe manipuliert zu haben, damit eigene Patienten schneller ein Spenderorgan erhalten.