Osterfeierlichkeiten im Vatikan beginnen mit Messe und Fußwaschung

Im Vatikan beginnen die Osterfeierlichkeiten heute mit einer Messe zur Weihe der Salbungsöle und einer Fußwaschung bei Flüchtlingen. Papst Franziskus zelebriert zunächst die traditionelle Chrisam-Messe im Petersdom. Am Abend wird er zur Feier des Abendmahls nach Castelnuovo di Porto vor den Toren Roms fahren und dort zwölf Asylbewerbern die Füße waschen. Die traditionelle Zeremonie erinnert an die Demutsgeste Jesu beim letzten Abendmahl. Franziskus hatte nach seinem Amtsantritt mit der Tradition seiner Vorgänger gebrochen, die Fußwaschung nur bei Priestern zu vollziehen.