Paderborner Fußball-Profi Strohdiek bei Autounfall verletzt

Fußball-Profi Christian Strohdiek vom Bundesligisten SC Paderborn ist bei einem Verkehrsunfall auf der Autobahn 33 bei Borchen im Kreis Paderborn leicht verletzt worden. Ob Strohdiek am Sonntag in der Partie gegen Hannover 96 spielen kann, ist derzeit unklar. Das Auto von Strohdiek war am Abend auf der linken Fahrspur in Richtung Paderborn unterwegs gewesen. In diesem Moment wechselte ein auffahrender Wagen an der Anschlussstelle Borchen gleich auf die linke Fahrspur. Strohdiek musste ausweichen und schleuderte in die Leitplanken. Der Unfallverursacher flüchtete.