Pakistan will deutsche Waffen für Kampf gegen Terrorismus

Pakistan wünscht sich deutsche Waffen für den Kampf gegen den Terror. Verteidigungsminister Khawaja Asif sagte heute beim Besuch seiner deutschen Amtskollegin Ursula von der Leyen in Islamabad, es gehe ihm vor allem um Waffen, die defensiver Natur sind, und Waffen, die nützlich sind für den Kampf gegen den Terrorismus. Von der Leyen äußerte sich nicht dazu. Deutschland und Pakistan hatten 2012 erstmals ein Abkommen über militärische Zusammenarbeit abgeschlossen. Darauf bezog sich Asif.