Pakistanisches Militär: Taliban-Angriff auf Schule beendet

Nach fünf Stunden haben Militär und Polizei in Pakistan die blutige Geiselnahme an einer Schule durch Taliban-Extremisten beendet. Alle sechs Angreifer seien tot, teilte das Militär mit. Das Gebäude sei gesichert. Truppen durchsuchten die Schulgebäude nach Sprengsätzen. Die Angreifer hatten die vom Militär betriebene Schule in der Stadt Peshawar gestürmt und etwa 500 Schüler und Lehrer als Geiseln genommen, mindestens 132 Menschen wurden getötet.