Papst feiert mit Tausenden Pilgern Ostermesse - Erhöhte Sicherheit

Papst Franziskus hat gemeinsam mit Tausenden Pilgern die traditionelle Ostermesse gefeiert. Am Ostersonntag kamen zahlreiche Menschen auf dem festlich geschmückten Petersplatz in Rom zusammen, um mit dem Kirchenoberhaupt das wichtige katholische Fest zu begehen. Nach der Ostermesse verkündet der Papst seine Osterbotschaft und spendet den Segen «Urbi et Orbi» - der Stadt und dem Erdkreis. Nach den Terroranschlägen von Brüssel waren die Zugangskontrollen und die Sicherheitsvorkehrungen rund um den Petersplatz nochmals verschärft worden.