Papst fordert Zusammenarbeit der Religionen zur Vermeidung von Gewalt