Papst Franziskus feiert Messe und wäscht Häftlingen die Füße

Mit einer Messe und einer Fußwaschung in einem Gefängnis beginnen heute für Papst Franziskus die Feierlichkeiten zum Osterfest im Vatikan. Am Vormittag zelebriert der Argentinier zunächst die traditionelle Chrisam-Messe zur Weihe der Salbungsöle im Petersdom.

Papst Franziskus feiert Messe und wäscht Häftlingen die Füße
Angelo Carconi Papst Franziskus feiert Messe und wäscht Häftlingen die Füße

Am Abend wird er zur Feier des letzten Abendmahls im größten römischen Gefängnis Rebibbia eine Messe halten und weiblichen und männlichen Häftlingen die Füße waschen.

Am Karfreitag wird beim traditionelle Kreuzweg am Kolosseum an den Leidensweg Christi erinnert. Nach der Osternachtfeier am Samstag stehen am Sonntag die Ostermesse und der Segen Urbi et Orbi (der Stadt und dem Erkreis) an.