Papst Franziskus in den USA eingetroffen

Nach einer viertägigen Reise durch Kuba ist Papst Franziskus in Washington eingetroffen. In einer ungewöhnlichen Geste wurde der Papst von US-Präsident Barack Obama und Frau Michelle am Flughafen erwartet, außerdem von Vizepräsident Joe Biden und dessen Frau. Der Pontifex absolviert in den USA ein sehr politisches Programm. Nach einem Treffen mit Obama im Weißen Haus wird Franziskus am Donnerstag als erster Papst vor dem US-Kongress sprechen. Seine Reise führt ihn auch nach New York und Philadelphia.