Papst Franziskus richtet Kommission zum Kampf gegen Missbrauch ein

Papst Franziskus hat ein neues Gremium zum Schutz Minderjähriger vor Missbrauch eingerichtet. Das habe der Pontifex auf eine Empfehlung des achtköpfigen Kardinalrates hin entschieden, berichtete Kardinal Patrick O'Malley. Aufgabe der Kommission sei es, den Papst im Engagement des Vatikans für den Schutz Minderjähriger und von Missbrauchsopfern zu unterstützen. Sie solle zum Beispiel über die Situation der Opfer berichten und neue Initiativen erarbeiten.