Papst Franziskus spricht Erdbebenopfern sein Mitgefühl aus

Papst Franziskus hat an die Opfer der Erdbeben in Ecuador und Japan erinnert und den Überlebenden sein Mitgefühl ausgesprochen. «Beten wir für die Bevölkerung», sagte das katholische Kirchenoberhaupt vor Tausenden Pilgern in Rom. In Ecuador und Japan hatte es am Wochenende schwere Erdbeben gegeben, die insgesamt mehr als 100 Menschen in den Tod rissen. Mehr als 1000 Menschen wurden verletzt.