Papst reist in die Türkei - Treffen mit Präsident Erdogan

Papst Franziskus beginnt heute seinen Besuch in der Türkei. Er bricht am Morgen zu seiner sechsten Auslandsreise als Pontifex auf und wird am Mittag in der türkischen Hauptstadt Ankara erwartet. Dort besichtigt der Papst das Mausoleum des Republikgründers Mustafa Kemal Atatürk. Danach folgt der mit Spannung erwartete Besuch des 77-Jährigen bei Staatspräsident Recep Tayyip Erdogan. Dieser wird den Papst als erstes ausländisches Staatsoberhaupt in seinem Präsidentenpalast empfangen.