Papst-Schreiben lässt Spielraum für neuen Umgang mit Geschiedenen

Papst Franziskus macht wiederverheirateten Geschiedenen vage Hoffnungen auf eine Teilnahme an der Kommunion. In seinem Schreiben zu Ehe und Familie ermutigt er Pfarrer und Priester, Einzelfälle abzuwägen. Franziskus spricht von einer «verantwortungsvollen persönlichen und pastoralen Unterscheidung der je spezifischen Fälle». In seiner Schrift fasst der Papst die Ergebnisse zweier Bischofstreffen in der Sache aus den vergangenen Jahren mit seinen eigenen Schlussfolgerungen zusammen.