Papst trifft krankes Mädchen - Amerikanerin wird blind und gehörlos

Papst Franziskus hat einem schwer kranken Mädchen seinen größten Wunsch erfüllt: Bevor die sechsjährige Lizzy Myers aus dem US-Bundesstaat Ohio in wenigen Jahren ihre Seh- und Hörkraft verlieren wird, wollte sie nach Rom reisen und den Papst treffen. Heute wurde sie nun nach der Generalaudienz mit ihren Eltern und Schwester Kayla zum Pontifex vorgelassen, der sich liebevoll zu ihr herunterbeugte und Lizzy die Hand auf die Augen legte. Den Flug für die vierköpfige Familie hatte der Direktor von Turkish Airlines, Tuncay Eminoglu, den Myers geschenkt.