Papst trifft singende Nonne Cristina

Die singende italienische Nonne Cristina hat den Papst getroffen. Bei der Generalaudienz auf dem Petersplatz in Rom übergab sie Franziskus ihr erstes Album mit einem roten Schleifchen verziert, wie auf ihrem Facebook-Profil zu sehen ist. Nun kann sich das Oberhaupt der Katholiken den Tophit der Ordensschwester, eine Coverversion von Madonnas «Like a Virgin», selbst anhören. Cristina hatte im Sommer die Casting-Show «The Voice of Italy» gewonnen und weltweiten Ruhm erlangt.