Papst verlangt eindringlich friedliche Lösung für Syrien

Papst Franziskus hat die internationale Gemeinschaft in einem erneuten Appell aufgefordert, nachdrücklicher nach einer friedlichen Lösung für den syrischen Bürgerkrieg zu suchen. Die Welt müsse die tragische Lage in Syrien mehr wahrnehmen und alles tun, um durch Dialog diesen Krieg zu beenden, sagte Franziskus nach dem Angelus-Gebet vor den Gläubigen auf dem Petersplatz. Offensichtlich mit Blick auf die Berichte über einen mutmaßlichen Giftgasangriff beklagte er die fürchterlichen Bilder verstärkter Gewalt.