Papst will besseren Überblick über Reform der Vatikan-Finanzen

Papst Franziskus will die Reform der Vatikan-Finanzen und der skandalgeplagten Vatikanbank enger im Blick behalten. Er beauftragte seinen persönlichen Sekretär Alfred Xuereb damit, die Arbeit der beiden zuständigen Kommissionen zu überwachen. Der Malteser Xuereb ist einer von drei Privatsekretären des Papstes. Er soll die Arbeitsabläufe und mögliche Maßnahmen der beiden Gremien überwachen und den Papst informieren.