Paris schließt Terrorhintergrund bei Cyber-Angriff nicht aus

Nach der Attacke auf die IT-Systeme des französischen Senders TV5 Monde sieht Innenminister Bernard Cazeneuve zahlreiche Hinweise auf einen terroristischen Akt. Es sei nicht auszuschließen, dass ähnliche Angriffe wieder passieren könnten seien, sagte Cazeneuve. Paris will die Sicherheitsvorkehrungen der Medien jetzt auf den Prüfstand stellen. Die für Medien zuständige Ministerin Fleur Pellerin kündigte für die kommenden Wochen Fachgespräche mit den für IT-Sicherheit zuständigen Medienvertretern an.