Arbeitslosigkeit in Frankreich auf Rekordniveau

Die Arbeitslosigkeit in Frankreich steigt weiter auf Rekordwerte. Ende April waren nach Angaben des Arbeitsministeriums in Paris 3,54 Millionen Menschen ohne Job. Damit stieg die Zahl der Arbeitslosen gegenüber dem Vormonat noch mal um 0,7 Prozent. Das kriselnde Frankreich hat somit gegenüber Deutschland weiterhin eine mehr als doppelt so hohe Arbeitslosenquote. Nach den jüngsten Zahlen der europäischen Statistikbehörde Eurostat suchen in Frankreich 10,6 Prozent der Menschen nach Arbeit, in Deutschland sind es 4,7 Prozent.