Ein Leben für «Winnetou» - Schauspieler Pierre Brice gestorben

Als «Winnetou» wurde er in den 1960ern berühmt. Jetzt ist der französische Schauspieler Pierre Brice tot. Der 86-Jährige ist am Morgen in einem Krankenhaus bei Paris in den Armen seiner Frau Hella gestorben. Brice starb an den Folgen einer Lungenentzündung. In Deutschland feierte der Franzose seine größten Erfolge. Hier solle Brice auch beerdigt werden, teilte sein Pressesprecher mit. Berühmt wurde Brice als «Winnetou». Der Romanheld von Karl May war die Rolle seines Lebens. In den 60er Jahren verkörperte er ihn in elf Filmen.