Frankreichs Nationalversammlung stimmt über Energiewende ab

Wenige Monate vor der Pariser Klimakonferenz will Frankreich seine nationale Energiewende beschließen. Die Nationalversammlung stimmt heute endgültig über das Gesetz ab. Es soll Frankreichs Energieversorgung auf Ökokurs bringen und damit auch ein politisches Zeichen für die Klimaverhandlungen setzen. Umstritten ist vor allem das Ziel der sozialistischen Regierung, den Anteil des Atomstroms am Strommix in zehn Jahren von heute um die 75 Prozent auf 50 Prozent zu reduzieren.