Internationales Bündnis sucht nach Strategie gegen IS-Terrormiliz

Die Außenminister aus rund 24 Ländern wollen heute in Paris über eine wirksame Strategie im Kampf gegen die Terrorgruppe Islamischer Staat im Irak und in Syrien beraten. Zu der zweiten Sitzung erwartet Frankreichs Gastgeber Laurent Fabius auch Iraks Regierungschef Haidar al-Abadi. Für Deutschland nimmt Außenminister Frank-Walter Steinmeier teil, sein US-Kollege John Kerry soll nach einem Fahrradunfall per Video zugeschaltet werden. Hintergrund des Treffens ist auch die wechselhafte Lage in den Kampfgebieten. Der IS hatte in Syrien und im Irak militärische Erfolge erzielen können.