Le Bourget rechnet mit Rekordteilnahme bei Luftfahrtmesse

Mit einem Ausblick auf Rekordbeteiligung will sich die Luftfahrtindustrie während der größten Airshow in Le Bourget bei Paris von heute an als Wachstumsbranche präsentieren. Zur 51. Luftfahrtmesse erwarten die Veranstalter bis zum 21. Juni 2260 Aussteller aus 47 Ländern.

Le Bourget rechnet mit Rekordteilnahme bei Luftfahrtmesse
Yoan Valat Le Bourget rechnet mit Rekordteilnahme bei Luftfahrtmesse

Während der besucherstarken Messe werden mehr als 300 000 Menschen erwartet. Von den sieben Ausstellungstagen sind die ersten vier den etwa 140 000 erwarteten professionellen Besuchern vorbehalten. Anschließend steht der Flugsalon für alle Interessierten offen.

Unter den Neuheiten der zivilen und militärischen Luftfahrt wird unter anderem der Mittelstreckenflieger CS300 des kanadischen Herstellers Bombardier erwartet, zudem die ukrainische Antonov 178, die gerade ihren Erstflug absolvierte. Auch der neue Airbus A350 sowie vom US-Konkurrenten Boeing der «Dreamliner» sollen in Paris neue Kunden locken.