Minister: Anschlagspläne gegen Militäreinrichtungen in Frankreich

Die französischen Behörden haben nach eigenen Angaben Anschlagspläne gegen Militäreinrichtungen vereitelt. Vier Verdächtige seien bereits am Montag an verschiedenen Orten des Landes festgenommen worden, sagte Innenminister Bernard Cazeneuve. Sie seien zwischen 16 und 23 Jahre alt, darunter sei auch ein ehemaliger Marinesoldat. Der wichtigste Anstifter sei den Behörden aufgrund seiner Aktivitäten in sozialen Netzwerken bekanntgewesen und soll die Absicht gehabt haben, nach Syrien zu reisen.