Steinmeier mahnt in Kampf gegen IS «langen Atem» an

Die internationale Koalition gegen die Terrormiliz Islamischer Staat wird nach Einschätzung von Außenminister Frank-Walter Steinmeier noch längere Zeit benötigen, bis die Extremisten geschlagen sind. Bislang sei erst ein Teilstück erreicht worden, sagte Steinmeier nach einem Treffen mit Außenministern aus zwei Dutzend weiteren Staaten in Paris. Niemand habe geglaubt, dass ein einfacher Sieg über Isis möglich sei. Es komme auf einen langen Atem an.