Pariser Nationalversammlung berät über umstrittene Arbeitsmarktreform

Die französische Nationalversammlung berät von heute an über die heftig umstrittene Arbeitsmarktreform der Regierung. Für die Sozialistische Partei von Präsident François Hollande könnte das Vorhaben zur Zerreißprobe werden. Seit Wochen gehen Gewerkschaften und Jugendorganisationen dagegen auf die Straße. Zuletzt war es am Rande dieser Demonstrationen mehrfach zu heftigen Zusammenstößen gekommen. Das Gesetzesvorhaben soll das starre französische Arbeitsrecht flexibler machen. Gegner halten es aber für unsozial.