Pariser Polizei stürmt Terroristen-Versteck: Festnahmen und Tote

Denis (dpa) - Die französische Polizei hat wenige Tage nach der verheerenden Terrorserie in Paris womöglich einen weiteren Anschlag verhindert. Bei einem Anti-Terror-Einsatz in der Nähe von Paris nahmen Spezialkräfte sieben Verdächtige fest. Mindestens zwei weitere Terrorverdächtige kamen ums Leben. Unklar blieb zunächst, ob der mutmaßliche Drahtzieher der Anschläge vom Freitag, Abdelhamid Abaaoud, unter den Getöteten ist. Staatsanwalt François Molins sagte, Abaaoud sei nicht unter den Festgenommenen. Die Identität der stark verstümmelten Toten sei noch nicht geklärt.