Parlamentswahlen in der Schweiz - Rechtes Lager laut Umfragen vorn

In der Schweiz wird heute ein neues Parlament gewählt. Laut Umfragen wird die nationalkonservative Schweizerische Volkspartei wieder stärkste politische Kraft und kann einen leichten Zuwachs auf rund 28 Prozent der Wählerstimmen verbuchen. Im Wahlkampf hatte die SVP die Flüchtlingskrise und die Differenzen zwischen der Schweiz und der Europäischen Union thematisiert. So sei sie die einzige Partei, die garantiere, dass die Zuwanderung von Ausländern in das wohlhabende Alpenland begrenzt werde.