Parteispitzen in Sachsen-Anhalt einigen sich auf Koalition

Die Parteispitzen von CDU, SPD und Grünen haben sich in der Nacht auf Kernpunkte einer Koalition in Sachsen-Anhalt geeinigt. Dies teilte Regierungschef Reiner Haseloff nach elfstündigen Verhandlungen in Magdeburg mit. Zu der Einigung gehört eine Anhebung der Zahl der Lehrer und der Polizisten. Da habe man gute Lösungen gefunden, sagte Haseloff. Zahlen sollen erst am Dienstag genannt werden, nachdem eine weitere Spitzenrunde sich zu den Personalfragen geeinigt hat.