Parteiübergreifende Kritik an Bannmeilen um Flüchtlingsunterkünfte

Gegen die von der Polizeigewerkschaft geforderten Bannmeilen vor Asylbewerberheimen gibt es parteiübergreifend Widerstand. So sieht Sachsen-Anhalts Innenminister Holger Stahlknecht von der CDU keinen Anlass dafür - Einzelfälle müssten aber geprüft werden. Auch die Grünen halten nichts davon - Bannmeilen seien ein Symbol der Kapitulation, sagte die Innenexpertin Irene Mihalic. Gestern hatte die Polizeigewerkschaft Bannmeilen gefordert, um Asylbewerber besser vor gewaltbereiten Demonstranten zu schützen.