Patentfirma verlangt über 500 Millionen Dollar von Apple

Eine kleine Patentfirma fordert von Apple über eine halbe Milliarde Dollar. Es geht dabei um Technologie zur sicheren Kommunikation in Diensten wie iMessage und FaceTime. VirnetX hatte 2012 in einem Prozess gegen Apple bereits gut 368 Millionen Dollar zugesprochen bekommen. Die Entscheidung wurde jedoch aufgehoben und das Verfahren soll jetzt neu aufgerollt werden. Dabei würden auch neuere Apple-Produkte einbezogen und VirnetX fordere inzwischen 523 Millionen Dollar, berichtete der Finanzdienst Bloomberg.