Pater von Kloster Ettal wegen sexuellen Missbrauchs vor Gericht

Ein Pater soll sich im Kloster Ettal in Bayern mehrfach an zwei Internatsschülern vergangenen haben. Von heute an muss er sich dafür vor Gericht verantworten. Dem 44-Jährigen werden außerdem zwei Versuche des sexuellen Missbrauchs zur Last gelegt. Die Taten ereigneten sich zwischen 2001 und 2005. Das Urteil soll Ende März verkündet werden. Kloster Ettal ist seit fünf Jahren immer wieder in den Schlagzeilen. Damals waren Gewaltexzesse an dem Internat dort bekanntgeworden.