PayPal führt Ratenzahlung ein

Der Online-Bezahldienst PayPal will sein Geschäft in Deutschland mit der Einführung von Ratenzahlungen ausbauen. Händler können den Bezahlweg in ihren Online-Shops einbinden, für Käufer sei kein PayPal-Konto erforderlich, das erklärte das US-Unternehmen.

PayPal führt Ratenzahlung ein
Lukas Schulze PayPal führt Ratenzahlung ein

Die ersten Partner im Handel sind zehn Online-Shops, die unter anderem Elektronik und Haustechnik verkaufen. PayPal spaltete sich im vergangenen Sommer vom langjährigen Mutterkonzern Ebay ab. Im Geschäft mit Ratenzahlungen bei Online-Käufen trifft PayPal auf etablierte Rivalen wie den schwedischen Anbieter Klarna oder Banken, die mit Online-Händlern zusammenarbeiten.